Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erleben Sie unsere musikalisch-kabarettistischen Programme


 

 


 

ANGETÖRNT & ABGEFAHR´N

Sieben auf einem Teich - Angetörnt von der Vorstellung an Bord des Luxuskreuzers „Cala Mares“ das große Glück zu finden, nehmen die tollen Früchtchen frisch frisiert erneut Fahrt auf. Zwischen See- und anderen Neurosen erlebt die muntere unbemannte Reisegesellschaft die Blütezeit der zyklusfreien Frauenjahre. Dabei nehmen sie spielend  jenem Gerücht den Wind aus den Segeln, die Midlifecrisis sei eine rein männliche Domäne.

Auf der Suche  nach überschaubaren Abenteuern und appetitanregender Erholung schwanken und tanzen sie beherzt über die Schiffsplanken, erzählen dem Wind ihr Lied und offenbaren dabei die dunklen Seiten ihrer Seele - mit gesundem Egoismus und immer dem Gefühl, auf dem richtigen Dampfer zu sein.

Und wenn sie nicht gerade in See stechen, kämpfen sie sich an Land mit  eigenen Texten, Lieder, Reimen und schauspielerischem Enthusiasmus durch die Tücken des Alltags.

So unterschiedlich die Charaktere auch sein mögen, die sich hier zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammenraufen – am Ende siegt doch die Erkenntnis: Meer geht immer! Mehr Träume, mehr Liebe, mehr Eierlikör...

 

Haarscharf

Eine neue Frisur kann dem Leben eine entscheidende Wende geben – frag´ Rapunzel!

Die Lust auf Veränderung, auf Klönen, Fönen und Dampf ablassen anderer Art treibt die sieben vollreifen Früchtchen des Frauenkabaretts „Die Tollkirschen“ unter anderem in den Frisiersalon „Peggy“.

Zwischen Haartracht und Zwietracht werden Liebes- und Lebenseinstellungen von allen Seiten beleuchtet und in den neuesten Trendfarben koloriert. Hier wird der Lockenstab zum Mikrofon, wenn die selbst verfassten Texte – mal gerappt, mal schmachtend gehaucht – die Hirnwindungen verlassen und gedankliche Ergüsse haarscharf an den Peinlichkeiten des weiblichen Daseins vorbeischlittern.

Haarige Zeiten – happy problems – weil das Hirn halt größer ist, als frau es zum Überleben braucht!

Auf der Bühne verwandeln sich die Tollkirschen zu Immobilienmaklerinnen, Hühnern, Friseurinnen, begüterten Gattinnen, Sozialhilfeempfängerinnen, Engeln und Bestattungsunternehmerinnen. Liebesbeziehungen, himmlische Verhältnisse, Hormonschwankungen, esoterische und geistige Ergüsse, die dem Erfahrungsschatz von Frauen jenseits der 40 entspringen, werden von den Tollkirschen in eigenen Liedern und Texten stimmungsvoll verarbeitet.
 

Nur das Beste

Die Tollkirschen präsentieren mit „Nur das Beste“ einen Mix aus neuen Ideen und den Highlights aus früheren Programmen.

Sieben Frauen – sieben Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten - erfinden sich auf der Bühne mit Wortwitz und schauspielerischer Begeisterung immer wieder neu. Liebesbeziehungen, himmlische Verhältnisse, Arbeitsbedingungen, Hormonschwankungen, esoterische und geistige Ergüsse, die dem Erfahrungsschatz von Frauen jenseits der 40 entspringen, werden von den Tollkirschen in eigenen Texten und Liedern kreativ verarbeitet.

Wer nun glaubt, Männer seien bei diesem Programm fehl am Platze oder müssten schamhaft im Sessel versinken, täuscht sich : sie werden geliebt, dienen als Inspirationsquelle... und doch kreisen die Tollkirschen am liebsten zielsicher um ihre eigenen Fettnäpfe.

 

     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?