Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erleben Sie unsere musikalisch-kabarettistischen Programme

Schöner  wOHNEn

Minimalismus als Lebensmotto für eine Generation, die von allem zu viel hat: zu viel Essen, Möbel, Kleider, Kommunikation, Auswahl und Action! Doch wer permanent von allem genug hat, verspürt keinen Drang, sich weiter zu entwickeln.

Nicht so jedoch im neuen Programm der Tollkirschen. Dort geht es um Frauen, die durch neue Lebensumstände  (Sonjas Typ hat Schluss gemacht) zielsicher auf eine Vereinfachung ihres Lebens zustreben und dabei gnadenlos Verzicht üben. Verzicht auf die männliche Spezies, Verzicht auf ein Leben in Luxus und Harmonie – zugegeben, nicht immer ganz freiwillig.

Aber: Muss man die 100 besten Plätze der Welt gesehen haben, bevor man stirbt? Muss jeder wissen, was ein „Facebook Fan Box Popup“ ist? Muss man durch Ganzkörpereinsatz den Notenspiegel seines Kindes verbessern? Muss ich als Rentner/-in der Welt beweisen, dass ich nützlich bin? Muss ein Umzug ohne Männer zwangsläufig in die Hose gehen?

Sparen Sie sich 99 Fahrten zu belanglosen Plätzen – von uns erfahren sie mit bissigem Humor und jeder Menge Musik, was im Leben wirklich wichtig ist!

Die schönsten Höhepunkte

Minuten des Glücks ohne Gedanken an irdische Schwere, lose Sammlungen gedanklicher Ergüsse und Schauspielerinnen, die beherzt über die ungehobelten Bretter schlittern, die nicht das große Geld bedeuten: All dies erwartet Sie, wenn die Tollkirschen ihre letzten 10 Bühnenjahre Revue passieren lassen und frisch frisiert von ihrer erfolgreichen, unbemannten Kreuzfahrt heimkehren. Karrierebewusste Hühner, rüstige Rollatoren, friedliebende Dominas, Glücksdiäten und Likörgelage werden die Erinnerung an die schönsten Nummern vergangener Zeiten wachrufen.

Stimmen Sie ein in den Gesang hinreißender Koniferen oder lauschen Sie den inspirierenden Glücksbotschaften gutgekleideter Damen – wir freuen uns auf Sie!

Bericht über Die Tollkirschen im SR Fernsehen 

ANGETÖRNT & ABGEFAHR´N

Sieben auf einem Teich - Angetörnt von der Vorstellung an Bord des Luxuskreuzers „Cala Mares“ das große Glück zu finden, nehmen die tollen Früchtchen frisch frisiert erneut Fahrt auf. Zwischen See- und anderen Neurosen erlebt die muntere unbemannte Reisegesellschaft die Blütezeit der zyklusfreien Frauenjahre. Dabei nehmen sie spielend  jenem Gerücht den Wind aus den Segeln, die Midlifecrisis sei eine rein männliche Domäne.

Auf der Suche  nach überschaubaren Abenteuern und appetitanregender Erholung schwanken und tanzen sie beherzt über die Schiffsplanken, erzählen dem Wind ihr Lied und offenbaren dabei die dunklen Seiten ihrer Seele - mit gesundem Egoismus und immer dem Gefühl, auf dem richtigen Dampfer zu sein.

Und wenn sie nicht gerade in See stechen, kämpfen sie sich an Land mit  eigenen Texten, Lieder, Reimen und schauspielerischem Enthusiasmus durch die Tücken des Alltags.

So unterschiedlich die Charaktere auch sein mögen, die sich hier zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammenraufen – am Ende siegt doch die Erkenntnis: Meer geht immer! Mehr Träume, mehr Liebe, mehr Eierlikör...

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?